Hotdog empfiehlt… mediterrane Hendlschenkel mit Ofengemüse

Hallo ihr Lieben!

WAS? Wer ist Hotdog denken sich jetzt wahrscheinlich viele 🙂 Hotdog ist ein kleines Viszlamädchen, das uns heute einen Besuch abstattet und mit Euch ein tolles Rezept teilt!

DSC01133.JPG

 

Das neue Jahr kam schneller als wir gedacht haben, und wie jedes Jahr haben sich sehr viele Menschen gute Vorsätze genommen. Weniger süßes, mehr Sport etc..

Ich persönlich habe mir vorgenommen wieder öfter und frischer zu kochen. Ja, auch ich bin manchmal faul und dann muss der Lieferservice herhalten. Neben Studium, Lernen, Haushalt und Hunde bleibt oft nur wenig Zeit. Aber darunter leidet die Gesundheit. Deshalb versuche ich mich in nächster Zeit an guten, gesunden und vor allem schnellen Rezepten. Heute will ich euch mein erstes vorstellen!

DSC01429.JPG

 

Für das mediterrane Hühnchen brauchst du:

  • 1 Biohuhn ( oder Teile des Huhns)
  • 3 Stangen Lauchzwiebel
  • 5 Koblauchzehen
  • 500g Erdäpfel
  • eine Handvoll Cherrytomaten
  • eine Knolle Fenchel
  • 2 rote Paprika
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • ein paar Zweige Rosmarin
  • ein paar Zweige Thymian
  • Olivenöl

Erdäpfel schälen und vierteln. Hendl waschen  und trockenreiben und beides gut mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Olivenöl einreiben. Das Hendl in einer heißen Pfanne kurz auf jeder Seite anbraten. Die Erdäpfel in eine Ofenform geben, darauf das Hendl legen, und darüber kommen die Thymian und Rosmarinzweige. Das ganze kommt nun bei 200 Grad etwa 30 Minuten in den Ofen. In der Zwischenzeit die Paprika, den Fenchel, den Zwiebel und die Tomaten schneiden. Alles in die Form dazu geben, noch etwas nachsalzen und Pfeffern und das ganze nochmal bei 180 Grad etwa 20 Minuten in den Ofen geben.

Servieren und genießen! Es schmeckt wirklich herrlich mediterran!

DSC01427.JPG

Advertisements

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s