Unser Weihnachtsmenü – Das Dessert : weihnachtliches Bratapfel-Tiramisu

Hallo ihr Lieben!

P1011514.JPG

 

Ja ihr lest richtig. Das Weihnachtsmenü kommt schon online. Warum? Immer wieder liest man in diversen social Media Gruppen, dass Ideen für die Weihnachtsfeiertage gesucht werden. Und sooo lang dauert es nicht mehr. Immerhin machen wir morgen bereits das erste Türchen des Adventskalenders auf!

Also gibt es heute bereits den ersten – oder eigentlich den letzten- Teil unseres Weihnachtsmenüs für euch. Bringt jeden Grinch in herrliche Weihnachtsstimmung- versprochen!

Das Dessert lässt sich super vorbereiten und ist im Kühlschrank ein paar Tage haltbar!

Für dieses herrliche Bratapfel- Tiramisu brauchst du:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

  • 800 g Äpfel ( geschält, entkernt, in kleine Würfel geschnitten)
  • 3 EL Zitronensaft ( frisch gepresst)
  • 100g Zucker
  • 50g Rosinen (optional)
  • 200ml Apfelsaft
  • Mandelsplitter
  • 500 Mascarpone
  • 500 Mager-Topfen
  • 3 Packungen Bourbon-Vanillezucker
  • ein Schuss Rum ( optional)
  • 250g Spekulatius
  • Kakao

 

Für das weihnachtliche Schichtdessert düstest du zuerst die Äpfel mit dem Zitronensaft und dem Zucker weich. Danach rührst du die Rosinen und Mandelsplitter darunter. Das ganze nch mit einer Prise Zimt verfeinern

In einer Schüssel verührst du die Mascarpone, den Vanillezucker und den Topfen.

Den Spekulatius tunkst du jetzt in einer Mischung aus Apfelsaft und Rum und schichtest ihn als erstes in deine Form.

Darauf kommt die Apfel-Masse und darauf die Mascarponecreme. Danach kannst du nach Laune weiterschichten. Die letzte Schicht mit Kakao zart bestreuen und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen!

P1011513.JPG

Viel Spaß dabei ❤ 

 

Advertisements

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s