Dina empfiehlt …Asian-Style Chicken Salad

Hallo ihr Lieben!

Endlich darf ich mich wieder mit einem Rezept von Mama melden. Im Sommer kommt das Kochen doch immer relativ kurz, da wird bei uns meistens im Garten gegrillt oder kalt gegessen. Eigentlich ist der Sommer ja schon vorbei, doch die Temperaturen diese Woche sagen etwas ganz anderes.

Da muss doch nochmal ein richtig sommerliches Gericht her!

hendlsalat1.JPG

 

Ein sommerliches Rezept sollte immer schnell gehen, relativ leicht und bunt sein. Dieser Salat mit Henderl im asiatischen Stil passt dazu perfekt! Es geht wirklich sehr schnell ihn zuzubereiten.

Du brauchst dazu:

  • 350g Hendlfilet
  • ein roter, ein grüner Paprika
  • Cherrytomaten
  • 1 Stange Lauchzwiebel
  • Pflücksalat
  • 1/2 Mango
  • Sojasprossen
  • Sojasauce
  • 2 TL Honig
  • Saft einer Zitrone
  • getrockneter Ingwer
  • Sesamöl
  • Salz, Pfeffer und Chili aus der Mühle

P1010324.JPG

Das Henderl sollte 1-2h vor dem zubereiten bereits mariniert werden!

Das Hähnchen wird gewaschen, trockengetupft, in Streifen geschnitten und in einer Schüssel mit 2 EL Sojasauce, einer Prise getrockneten Ingwer , etwas Chili und einem TL Honig mariniert und gut vermengt. Die Schüssel jetzt in den Kühlschrank stellen und etwa 2 Stunden ziehen lassen.

Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, den Salat waschen und ebenfalls in gewünschte Form zerkleinern.

Das Henderl jetzt in einer großen Pfanne in etwas Olivenöl sehr scharf anbraten bis es außen schön knusprig ist. Nun nehmen wir es aus der Pfanne und stellen es warm.

Aus dem Bratenrückstand wird nun die Marinade für den Salat gemacht. Dazu drückt man eine Zitrone aus, vermengt es mit einem kleinen Schuss Sesamöl, Salz, Pfeffer und Honig. Eventuell noch etwas Sojasauce dazugeben und alle Zutaten gut vermischen. Zwischendurch abschmecken und testen ob man es noch etwas süßer oder salziger will.

Die Sojasprossen in einer Pfanne mit Olivenöl ebenfalls kurz anbraten.

Jetzt sind alle Komponenten des Salates fertig und können gemeinsam auf einem Teller angerichtet werden. Bei uns wird immer zuerst der Pflücksalat, dann das Gemüse und die Sojasprossen angerichtet. Darauf kommt dann das warm gestellte Huhn und darüber etwas Marinade auf den Salat.

Dauert nicht mal eine halbe Stunde und ist ein wirklich sättigendes Abend oder Mittagessen.Das ganze ist natürlich auch für alle Lowcarber geeignet!

P1010325.JPG

Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

xoxo Dina ❤

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Dina empfiehlt …Asian-Style Chicken Salad

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s