Mama unterwegs… bei Leo Hillingers Wineshop und Bar

Hallo ihr Lieben!

P1010068.JPG

Heute gibts endlich wieder ein „Mama unterwegs“ 🙂 Ich war zwar ziemlich viel unterwegs diesen Sommer, kam aber arbeitstechnisch kaum dazu zu bloggen. Das ändert sich aber jetzt wieder.

Letzte Woche war ich anlässlich des Foodblog-Days 2016 bei Leo Hillingers Wineshop in der Wollzeile im wunderschönen ersten Bezirk zur Weinverkostung eingeladen. Wir wurden sehr nett in der stylischen Bar empfangen und durften mehr über das Unternehmen erfahren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Leo Hillinger übernahm 1990 den Weinhandel seines Vaters in Jois im Burgenland. Mit viel Zielstrebigkeit, Mut zum „anders sein“ und Fleiß schaffte er schnell sich in Österreich einen Namen zu machen. Das Weingut wurde im Jahre 2004 vergrößert und 2005 wurde der erste Flagship-Store in Parndorf eröffnet. Was Leute anfangs „belächelten“ stellte sich schnell als Erfolg heraus.

Der bekannte „Hill 1“ wird regelmäßig im In und Ausland ausgezeichnet.

Nicht zu unrecht! Wir durften uns ein wenig durchkosten… und was soll ich sagen? Ich bin ja wirklich keine „Weinkennerin“ und kann lediglich sagen, ob es mir schmeckt oder nicht. Meistens eher nicht… aber hier hätte ich gern noch von jeder Sorte ein Glas gehabt! *hihi*

 

Es gab natürlich auch noch eine tolle Jause dazu… man braucht ja eine Unterlage! 😉 Bei den Speisen achtet man darauf dass vieles von burgenländischen Bauern stammt, und nachhaltig und biologisch erzeugt wird. Bodenständiges, echtes Essen- gefällt mir sehr gut.

P1010077.JPG

 

Besonders angetan hat es mir der „Sauvignon Blanc 2015“ und der wahnsinnig tolle Traminer zum Schluss. Eiswein ist nicht Jedermanns Sache. Aber ich bin eben nicht Jedermann und könnte mich eingraben darin!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schinken und Speck vom Mangalitzaschwein!

 

 

Mein Fazit des Besuches:

Ich muss ganz ehrlich zugeben, als ich mich zu diesem Besuch angemeldet habe, hatte ich doch etwas Bauchweh. Ich kannte Weinverkostungen immer nur als langweilige, eintönige Veranstaltungen. Aber! Ich wurde hier eines besseren belehrt. Man merkt, mit welcher Leidenschaft die Mitarbeiter ihren Job machen, wie wertgeschätzt hier Natur, Lebensmittel und Menschen werden, und mit welch einer Lust und Freude alle am Werk sind. Der super sympathische Michael hat uns so mitgerissen mit seiner Liebe zum Wein, dass ich gleich die eine oder andere Flasche kaufen musste. ( Ich werde mich opfern.. *grins*) Es hat uns allen riesen Spaß gemacht.. und danach war ich froh, dass ich mit Fahrer gekommen bin- ich wäre nicht mehr fähig gewesen ins Auto zu steigen. Das kommt davon, wenn man nicht öfters als zwei Mal im Jahr Alkohol trinkt.

Ich komme sicher bald mal auf das eine oder andere Achterl vorbei.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

DANKE für die Einladung!

Ich werde mich demnächst mal ins Burgenland fahren um mir das Imperium dort anzusehen! Seid gespannt 😉 

Wenn ihr Lust auf einen Besuch habt- den Shop / bzw die Bar findet ihr in der

Wollzeile 25 in Wien 1010.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s