Penny und Peanut unterwegs … Im Helenental in Baden

Hallo ihr Lieben!

 

Der erste Hundebeitrag geht nun online… Für alle die nur wegen des Essens hier sind : einfach weiterblättern 🙂  

SONY DSC

Penny in der Schwechat 

Meine Penny ist ja eine furchtbare Wasserratte. Egal welche Außentemperatur herrscht,plantschen geht immer.

Gerade jetzt im Sommer versuche ich so oft wie möglich mit den Beiden am Wasser spazieren zu gehen. In unser unmittelbaren Umgebung gibt es ein paar nette Plätzchen zum spazieren und schwimmen, die wir euch nicht vorenthalten wollen ❤

Wir beginnen heute mit dem Helenental in Baden.

Das Helenental ist ein Teil des Schwechattals in Niederösterreich in Baden bei Wien. Es ist ein Naturschutzgebiet und auch bei Kurgästen sehr beliebt zum gemütlichen Spazierengehen. Man hat fast durchgehend Schatten und die Schwechat zum abkühlen.

 

SONY DSC

Einen Ball brauchen wir immer beim Schwimmen 

 

Die Schwechat ist oft sehr niedrig mit seichtem Einstieg. Es gibt aber auch teilweise wirklich tief, so dass man selbst bzw auch die Hunde gut schwimmen können.

Im Helenental herrscht durchgehend Leinenpflicht! Was uns persönlich nicht stört, da Anfangs eine riiiiesen große Hundezone ist, wo unsere Lieblinge frei laufen und planschen können. Danach lass ich sie aber im Wasser auch frei- sobald jemand daherkommt werden sie natürlich angeleint.

13567206_1074208229323593_5025672183437176781_n

13626423_1074208239323592_3962550078492839703_n

Achtung! Für unverträgliche Hunde : Leider begegnet man dort immer wieder sehr rücksichtslose Hundehalter, die ihre Hunde unangeleint einfach zu Jedem hinlassen .

 

Das Helenental ist auch für einen Tagesausflug geeignet, da man wirklich lange gehen kann und es einige Sehenswürdigkeiten gibt ( Cholerakapelle, Ruine Rauhenstein) außerdem kann man in der Krainerhütte sehr gut essen!

Parkmöglichkeiten gibt es entlang des Helenentals. Wenn ihr allerdings von der Hundezone aus losgehen wollt, solltet ihr in der Weilburgstraße in Baden parken. Etwa auf Höhe 95 unter der Brücke rechts den Weg hinunter. Dort unten könnt ihr eure Schätze etwa 1,5km frei laufen lassen. ( NICHT eingezäunt!)

In der Weilburgstraße parkt ihr am Fahrbahnrand kostenlos. Entlang des Helenentals ( ab dem Hotel Sacher) findet ihr viele öffentliche große Parkplätze.

 

 

hundezonebaden1

 

 

 

Morgen kommt dann ein weiterer Tipp! ❤ Seid gespannt ❤

 

Viele nasse Bussis von Penny und Peanut! 

Advertisements

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s