Penny empfiehlt …Sommersalat mit Huhn

Hallo ihr Lieben!

Wo geht’s für euch heuer in den Urlaub hin? ( ja, im Mai darf man schon daran denken). Seid ihr eher See oder Meerurlauber? Oder vielleicht doch am liebsten das Schwimmbad?

Also für unsere Mama ist das relativ egal wo der Urlaub statt findet- Hauptsache Wasser und Sonne. Es muss nicht unbedingt ein Sandstrand sein, auch kroatische Kieselstrände sind wunderschön. Heuer darf ich das erste mal übrigens ans Meer. Mama hat erzählt, in Kroatien wären alle sehr Hundelieb, das testen wir im Juni aus.

Und weil wir ja schon an Urlaub, Meer und 30 Grad denken, hoffen wir dass es auch daheim in Österreich bald sommerliche Temperaturen haben wird.

SONY DSC

Wir haben heute jedenfalls ein perfektes Rezept für die Sommerzeit. Den leichten Salat kann man immer essen, es geht schnell und schmeckt fast allen.

Für den Salat brauchst du:

  • 300g Hühnerbrust (Geflügel gibt’s bei uns immer nur aus Biohaltung)
  • 1 gelber, 1 roter Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Stange Lauchzwiebel
  • Blattsalat nach Wunsch
  • 150g Feta
  • Saft einer Zitrone
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer,
  • ein Schuss Sojasauce
  • eine Prise Chilipulver

 

 

Die Hühnerbrust Haut, Knochen und Sehnen befreien , waschen und in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer ordentlich einreiben.

In etwas Olivenöl scharf anbraten.

Während dessen das Gemüse ebenfalls schneiden, den Salat gut waschen, und zurecht „zupfen“( man könnte ihn auch in Streifen schneiden, oder die Blätter ganz lassen)

Das Gemüse zum Huhn geben und mitbraten, mit Sojasauce ablöschen und mit etwas Chilipulver würzen.

Den Salat auf einem Teller oder in einer Schüssel drapieren. Darauf die Huhn-Gemüsemischung geben. Den Bratenrückstand mit dem Saft einer Zitrone vermischen und über den Salat als Dressing leeren. Zum Schluss den Feta zerbröseln, oder einfach schön klein schneiden und über die Salatmischung geben.

SONY DSC

Schmeckt wirklich toll, ist low-carb geeignet und sättigt sehr.Außerdem dauert die Zubereitung höchstens 20 Minuten und ist somit für alle Berufstätigen auch ein perfektes Abendessen!

 

 

viel spaß beim Nachmachen

 

xoxo Penny ❤

SONY DSC

( da war ich gerade schwimmen)

 

 

Advertisements

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s