Dina empfiehlt… Hühnerbrust im Tex-Mex Style

Hallo ihr Lieben!

henderl3.JPG

 

Da sind wir wieder 🙂 Wieder mal eine Woche nichts gehört von uns, aber wenn ihr uns auf Instagram folgt, könnt ihr ja immer wieder ein wenig von unserem Leben sehen. Die Zeit um Rezepte zu schreiben ist nicht immer da. Aber jetzt kommt endlich wieder eins!

War es bei euch letzte Woche auch schon so warm? Bei uns hatte es bereits 25 Grad und Mama kommt schon so richtig in Sommerstimmung. Der Sommer ist ihr ja die liebste Jahreszeit – auch esstechnisch. Da gibt’s die ganzen Früchte, tolles Gemüse und viele gute Desserts.

Viele wollen noch vor dem Sommer ein paar Kilos verlieren, und verzichten somit auf Kohlenhydrate. Wir haben heute ein tolles „Low – Carb“ Rezept für euch, das auch super für den Sommer passt. Vor allem für Leute, die die „Tex-Mex“ Küche auch so verehren, wie unsere Mama. Leider ist es gerade bei dieser Art zu kochen, wahnsinnig schwierig etwas zu finden  das dem Low-Carb Prinzip entspricht. Deshalb ließ sich Mama mal Etwas einfallen…

 

 

Für die gefüllte Hühnerbrust im Tex-Mex Style braucht ihr :

( für 4 Personen)

  • 4 Hühnerbrüste
  • 3 Paprika ( jeweils einen in rot, gelb und grün)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Cheddar
  • Saft einer Limette
  • 1 tl Kreuzkümmel
  • etwas getrockneter Koriander
  • eine Prise Chili ( hierbei kann man entweder eine frische Schote nehmen, oder sonst einfach getrocknetes , geriebenes Chili- Gewürz)
  • eine Prise von Rodriguez Chili-Con – Carne Gewürz von Sonnentor
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
Und so wird’s gemacht!
Zuerst den ganzen Paprika und den Zwiebel sehr fein schneiden. In etwas Olivenöl gut anbraten und danach in eine Schüssel füllen. In der Schüssel mit dem Frischkäse, dem Cheddar, dem Limettensaft, Kreuzkümmel , Koriander und Chili vermischen.
Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.
Die Hühnerbrüste von Haut und Knochen befreien und der Länge nach seitlich einschneiden ( dass man sie auseinander klappen kann) . Das Fleisch jetzt mit Salz, Pfeffer und dem Chili-Con- Carne Gewürz gut einreiben.Die Gemüse- Käse- Mischung mit einem Löffel vorsichtig einfüllen und die Brüste zuklappen. Es wird Füllung übrig bleiben- kein Problem, die gibt’s als Beilage. 🙂 henderl1.JPG
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das gefüllte Hühnerfleisch jetzt von jeder Seite scharf anbraten.
Jetzt kommen sie in einer Form ab in den Ofen. Da bleiben sie etwa 30 Minuten.
Dazu kann man die restliche Fülle gut essen ( Mama hat sie am Foto einfach noch so ein bisschen übers Henderl gegeben)SONY DSC

– schmeckt toll. Am besten mit Salat und / oder Guacamole.

Jedem Tex-Mex Fan wird dieses Gericht super schmecken!
Viel Spaß beim Nachmachen
xoxo Dina
Advertisements

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s