Chef Horsti empfiehlt …. Spargelrisotto

Hallo ihr Lieben!

SONY DSC

Bis vor ein paar Tagen mochte meine Mama keinen Spargel. Sie hat ihn etwa 2,3 Mal in ihrem Leben gegessen, und da war er immer mit fertiger Hollandaise übergossen. Also gar nicht ihr Geschmack. Vor ein paar Tagen blätterte sie einer ihrer unzähligen Kochzeitschriften durch und sah – wie immer zu dieser Zeit- überall Spargel… Auch in den Geschäften fliegt er einem buchstäblich zu, und deshalb entschloss sie sich, einen zu kaufen. Warum nicht mal etwas Neues versuchen? Und immerhin ist er ja wahnsinnig gesund.

Es wurde ein grüner. Warum auch immer..

.

Daraus entstand ein Spargel-Risotto. Sie LIEBT Risotto in jeder Form, und den gibt es auch so einmal die Woche bei uns. Mal mit Gemüse, Mal mit Filetstreifen, mal mit Lachs. Aber immer mit Parmesan. ❤

Hier das ganz einfache Rezept zum Nachmachen:

Für 2 Personen benötigt ihr :

  • 400 Gramm Risotto- Reis
  • 250ml Weißwein ( am besten den, den ihr auch gerne trinkt)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1/2 Bund grüner Spargel
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • Meersalz
  • 70-90 Gramm frischer Parmesan
  • Olivenöl

Der Frühlingszwiebel wird feinwürfelig geschnitten und in etwas Olivenöl in einer großen Pfanne glasig angeschwitzt. Dazu kommt der Reis, den wir ebenso anrösten, bis die Reiskörner etwas glasig sind. Mit dem Weißwein wird der Reis nun abgelöscht, und mit der Suppe bedeckt.

Jetzt brauchen wir etwas Geduld. Der Reis muss nun immer wieder gerührt werden, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Dann geben wir wieder neue Brühe dazu.

Nach etwa 10 Minuten gibt man den Spargel ( der sollte zuerst von den hölzrigen Enden befreit sein) geschnitten, dazu.

Das ganze etwa weitere 10 Minuten so fortführen. Wir kosten jetzt am Besten. Der Reis sollte noch bissfest sein. Den Parmesan fein reiben und drunter mischen. Ebenso geben wir eine Prise Meersalz dazu.

Und schon ist der Risotto servierfertig! Lasst es euch schmecken ❤

Yummie!

Yummie!

xoxo

Horst

Advertisements

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s