Chef Dino empfiehlt… Scharfe Pastinakensuppe mit Zitronengras und Garnelen

Hallo ihr Lieben!

SONY DSC

( ich würde „hallo ihr Lieben“ gerne wieder in pink schreiben, aber das funktioniert irgendwie nicht mehr. tut mir leid. aber stellt es euch doch einfach pink vor!)

Anlässlich des Weltfrauentags gibts heut mal nur Sachen, die meine Mama gut findet. Dazu gehört, dass der Papa putzt, Bilder aufhängt, und morgens uns zu fressen gibt. Dann ist die Mama schon mal glücklich. Und wenn dann auch noch die Sonne schon frühmorgens beim Fenster reinlacht, dann ist die Welt sowieso in Ordnung.

Wie jeden Samstag gehen Mama und Papa fürs Wochenende einkaufen. Da werden dann meist ohne Plan Lebensmittel gekauft, und erst daheim darüber nachgedacht, was es denn nun zum essen gibt. Sehr oft wird dann auch etwas gutes daraus. So wie dieses Mal : eine richtig scharfe Suppe mit Zitronengras und Garnelen. Mmmmmmmhhh… wär ich nicht eine Katze, würd ich die gut finden. Aber ich bin nun mal eine Katze, und fresse nur Katzenfutter. Oder Tuna von Followfish. Keinen anderen-  Kater will ja Umweltbewusst sein.

Für die Suppe brauchst du :

  • 4 Pastinaken
  • Staudensellerie
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Chili- Schote
  • grüne Currypaste
  • 100ml Kokosmilch
  • Currypulver
  • Gemüsebrühe
  • etwas Zitronengras
  • Garnelen ( am besten von Followfish)
  • Salz, Pfeffer,
  • Saft einer halben Zitrone

Wir beginnen 🙂

Die Pastinaken, die Chilischote  und den Staudensellerie in kleine Stücke schneiden und in etwas Öl in einem weiten Topf anbraten. 1 Zehe Knoblauch klein schneiden, mitrösten. Jetzt je nach gewünschten Grad der Schärfe die Grüne Currypaste einrühren ( Mama hat 2 Teelöffel genommen) und ebenso mitrösten. Mit Kokosmilch wird jetzt abgelöscht und mit ca 250ml Brühe aufgegossen. Wir lassen das ganze bei kleiner Flamme ca 20 Minuten köcheln und würzen es mit etwas Currypulver. Etwa 10 Minuten lassen wir Zitronengras mitkochen und geben dies danach wieder raus.

Die Garnelen, sobald sie angetaut sind, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft einreiben, auf einen Spieß geben, und in sehr heißer Pfanne kurz von jeder Seite anbraten.

Die Suppe wird jetzt noch mit dem Zauberstab gemixt, mit etwas Koriander oder Thai- Basilikum und den Garnelen serviert.

Lasst es euch schmecken  + Viel Spaß beim nachmachen . Viele Bussis, Euer Dino!

SONY DSC

Advertisements

3 Gedanken zu “Chef Dino empfiehlt… Scharfe Pastinakensuppe mit Zitronengras und Garnelen

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s