Chef Dino empfiehlt… Boeuf Stroganoff

Hallo ihr Lieben!

SONY DSC

Na, was sagt ihr zu diesem Wetter? Ich bin ja heute ganz vorsichtig mit 2 Pfoten im Schnee gewesen. Hab mich dann aber schnell wieder dazu entschieden, mich ins warme Kuschelbett zu begeben. Ich weiß nicht, warum manche freiwillig bei diesem Sturm rausgehen. Meine Mama und mein Papa ebenso, gehen so früh ausser Haus und jammern spät Nachmittags, dass es draussen so schrecklich ist. Menschen können doof sein. Ich bleib halt einfach im Bett.

Heute wurde wieder gekocht! Mama nahm aus der Steiermark ( ja, sie hat uns ganz ernsthaft wieder 2 Tage alleine gelassen!) ein schönes Stück Rindsfilet mit, und somit wurde dann gestern Abend entschieden, dass es kein Steak wird, weils das eh am Valentinstag im Restaurant gibt, sondern Boeuf Stroganoff. Noch nie gemacht, aber irgendwann ist ja immer das erste Mal, bekanntlicherweise.

Hier das tolle, ganz einfache Rezept :

300 Gramm Rindslungenbraten ( Filet) – am besten vom Bio-Rind

1 Zwiebel

200 Gramm Champignons

2 EL Sauerrahm

1 Msp Paprikapulver

1 EL Mehl

1 Schuss Weißwein

Rindsfond

Senf, Salz, Pfeffer,

Bandnudeln

Einen großen Topf mit reichlich salzigem Wasser erhitzen.

Den Lungenbraten in etwa 7-9 mm starke Streifen schneiden, und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Scharf in einer großen Pfanne anbraten ( von jeder Seite nur ganz kurz) und dann warm stellen. Im Bratensatz den kleingeschnittenen Zwiebel und in Würfel geschnittene Champignons anrösten, mit Wein ablöschen, und mit Rindsfond gießen. Kurz aufköcheln lassen. Den Sauerrahm mit dem Mehl und dem Paprikapulver glatt rühren, und langsam mit dem Schneebesen in die Sauce rühren.

Die Nudeln ins kochende Wasser geben und laut Packungsanleitung bissfest kochen.

Das Fleisch nun in die Sauce geben, mit Salz und Pfeffer und etwas Senf abschmecken, Sauce noch einmal aufkochen lassen, und schnell mit den Nudeln servieren.

Ganz schnell, ganz gut!

SONY DSC

Viel Spass beim Nachmachen- euer Dino

Advertisements

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s