Chef Dino empfiehlt… Bauernspätzle !

spätzle2

 

Hallo ihr Lieben!

 

Ich hoffe, ihr hattet alle einen guten Start in die Woche. Ich weiß ja gar nicht, worüber sich alle Menschen immer am Montag aufregen. Für mich bedeutet der Montag endlich wieder Ruhe, endlich wieder allein ( naja, fast alleine- die Nervensäge Dina ist ja noch da) , und endlich wieder den ganzen Tag schlafen. Ich finde Montage toll.

Meine Eltern nicht so, weil sie beide Montags ziemlich erledigt heimkommen und dann auch nicht mehr aufwendig kochen wollen. Meine Mama verspürte Lust auf eine Kohlenhydrat-Bombe, so gab es gestern Bauernspätzle im Hause Dino. Ich hörte Papa nur “ Das sind die besten Spätzle die ich je gegessen hab!!!“ sagen, und ihn stöhnen, weils angeblich so gut geschmeckt hat. Zugeben muss ich ja, dass die Wohnung richtig gut gerochen hat- eine Mischung aus Speck, Zwiebeln und Parmesan.

YUMMIE 🙂

 

Hier findest du die Zutaten für die richtig köstlichen Spätzle:
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Prise Salz
  • 200ml Milch
  • Muskatnuss
  • 300 g Mehl
  • 1 EL ÖL
  • 1 große Zwiebel
  • 200 gramm Speckwürfel
  • 200 gramm Parmesan oder Bergkäse ( hatte eine Mischung daraus)
  • Schnittlauch
  • Kürbiskerne

spätzlezutaten

Und so wird’s gemacht :

 

Eier, Mehl, Milch, Öl, Salz und Muskatnuss zu einem glatten Teig zubereiten.  Währenddessen Zwiebel würfeln, und mit dem Speck in der Pfanne goldgelb anbraten. spätzlearbeit1

Den Teig mit einem Spätzlehobel ( ich hab den ganz einfachen von Ikea) , in reichlich gesalzenes, kochendes Wasser hobeln. Wenn die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig.

Jetzt nur noch abseihen, zum Speck in die Pfanne geben, den geriebenen Käse dazu, und alles kurz Rösten. Mit frischem Schnittlauch und Kürbiskernen bestreuen und mit gemischten Salat servieren.

 

SUPERGUT 🙂 und ganz schnell.

spätzle3

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Chef Dino empfiehlt… Bauernspätzle !

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s