Chef Dino empfiehlt…. Weihnachtliches Spritzgebäck!

Hallo Ihr Lieben 🙂

spritz2

Na, wie habt ihr euer Wochenende verbracht? Gut? Meine Mama hat mich mit Papa zwei Tage alleine gelassen. Sie war zuhause in der Steiermark, betrügt mich dort immer mit einer anderen Katze und , jetzt kommt es :mit einem Hund. Die werden von ihr sicher gestreichelt und geschmust. Hmpf 😦

Aber dafür kam sie heute, gab mir viele Leckerlis, und hat dann auch noch die Wohnung mit herrlichem Weihnachtsduft erfüllt. Sie hat gebacken! Es gab Spritzgebäck. Und irgendwie werden die bei Mama ja nie schön. Die laufen auseinander, verlieren ihre Form, aber dafür schmecken sie umso besser. Und eigentlich geht’s ja darum, oder?

Hier das Rezept zum nachmachen:

 

  • 140 g Staubzucker
  • 140 Butter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Stk. Eier
  • 2 EL Rum
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 270 g Mehl (glatt)
  • Marmelade
  • Kuvertüre (für die Glasur)
  • Butter (für die Glasur)

Für das mürbe Spritzgebäck das Backrohr auf 180°C Heißluft vorheizen.

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die beiden Eier einrühren. Rum und Zitronensaft hinzufügen. Zum Schluss das Mehl untermischen.

Die Masse in einen Spritzsack mit Sterntülle (z.B. Größe 7–8) füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Kipferln, Busserln oder Stangerln dressieren.

WP_20141102_008

Das mürbe Spritzgebäck ca. 15 Minuten backen und auskühlen lassen.

Jeweils zwei Kekse mit Marmelade zusammenkleben und in Schokoladeglasur ( Schokolade im Wasserbad schmelzen) tauchen. ( hat meine Mama nicht gemacht, weil sie keine Marmelade daheim hatte *hihihihihihi*

WP_20141102_009

WP_20141102_010

spritz1
VIEL SPASS BEIM NACHMACHEN
Advertisements

Ein Gedanke zu “Chef Dino empfiehlt…. Weihnachtliches Spritzgebäck!

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s