Chef Dino empfiehlt….. Apfel-Flan-Kuchen!

Hallo ihr Lieben!

apfelflankuchen

Herbstzeit ist ja bekanntlich Äpfelzeit. Jeder der meine Mama kennt, wird wissen, dass sie Äpfel so gar nicht ausstehen kann. Außer man schält sie, entkernt sie, und schneidet sie in kleine mundgerechte Stücke. Dann vielleicht..aber wirklich nur vielleicht, wird sie etwas davon essen 🙂

Aber!!! Sobald Äpfel in einer süßen Form… zB in Form eines Kuchens.. oder Marmelade sind, da kann sie einfach nicht widerstehen. Ich persönlich mag auch keine Äpfel, aber ok. Ich bin ja auch eine Katze. Ich darf das!

Am Sonntag war sie und der Herr Papa in die Steiermark zum essen eingeladen. Mit leeren Händen geht sie prinzipiell nirgends hin, und deshalb wurde während des Frühstücks schon gebacken. Es roch soooooooooooooooooooooooooooooooooo gut in der ganzen Wohnung.

Hier das Rezept für den Apfel-Flan- Kuchen:

2 Eier
50 g Rohrzucker
25 g geschmolzene Butter
100 ml Milch
1 EL flüssige Vanille
1 EL Amaretto oder Rum
1 Päckchen Backpulver
70 g Mehl
5-6 Äpfel

Backofen auf 200° vorheizen, Eier und Zucker verquirlen, Butter, Milch, Vanille, Amaretto oder Rum dazugeben und gut verrühren,nach und nach das mit Backpulver vermischte Mehl einrühren,
Äpfel schälen, entkernen,in gleichmäßige dünne Scheiben schneiden,gleich in den Teig untermischen.

Eine 24er Springform einfetten, die Masse gleichmäßig einfüllen und für ca 40-45 Minuten backen. In der Form erkalten lassen

Schmeckt supi-apfelig !! Viel Spaß beim nachmachen!

Advertisements

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s