Dino empfiehlt…. Allerheiligenstriezel pikant-fruchtig!

striezel2

 

Meine Mama durchforstet ja täglich ihre Lieblings Food und Lifestyleblogs. Neulich ist sie morgens auf einen supertollaussehenden gefüllten Germkranz gestoßen, dessen Foto sie sofort animiert hat, Abends, wenn Papa zuhause ist ( ohne Papa wird bei uns im Haus nie gebacken!) , den Kochlöffel zu schwingen.

 

Natürlich sah der Kranz ( der am Ende kein Kranz wurde, sondern einfach ein Striezel) nicht so toll aus, wie am Foto, aber das Resultat war doch sehr befriedigend.

Mama liebt die Kombination aus Feta mit Früchten, dazu Pinienkerne- einfach perfekt!

 

Hier das Rezept:

Für den Germteig

500 g  Mehl
1 Packerl Trockengerm
1/2 Tl Salz
15 g Zucker
100 ml Milch , lauwarm
1 verquirltes Ei
40 g zimmerwarme ButterFüllung:
5 Feigen, in feinen Scheiben
100 g Pinienkerne, gehackt
5 El Honig
200 g Feta, zerbröckelt

 

Für den Germteig das Mehl mit der Germ vermischen, in einer Mulde Salz, Zucker, Ei und Butter reingeben. Mit dem Kneten beginnen und immer wieder die lauwarme Milch dazuschütten. Etwa  Minuten mit den Händen kneten, bis der Teig glatt ist. Achtung- ist ziemlich anstrengend ! Das macht bei uns immer Papa 😉

Den Germteig jetzt in eine Schüssel geben, und entweder über Nacht im Kühlschrank,oder ca 2h bei Zimmertemperatur zugedeckt gehen lassen.

Nach der Gehzeit den Teig zu einem Rechteck ausrollen, mit den Zutaten füllen, Honig darüber, und den Teig zusammenrollen. Den Strang senkrecht vor sich hinlegen, in der Mitte auseinander schneiden, und die zwei Stränge übereinander flechten. Das ganze wieder zudecken, und etwa 40 Minuten gehen lassen.

 

Der Zopf ist jetzt fertig für das Backrohr 🙂 Er wird noch mit Ei angepinselt, und kommt ins vorgeheizte Backrohr bei etwa 200 grad 10 Minuten, danach 180 Grad 20-25 Minuten.

 

striezel1

Advertisements

Sag mir etwas dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s